21.2.14

Lehrerblog-Schau - Aufruf zu einer Blogparade

Es ist nicht so selbstverständlich, wie ein Lehrer, der schon einige Zeit lang bloggt, annimmt, dass jeder die Blogs kennt, die Lehrerfreund 2009 vorgestellt hat.
Freilich, wer sich zu diesem Blog verirrt hat, kennt gewiss den Sieger der damaligen Umfrage, das Lehrerzimmer von Herrn Rau. Ob wirklich alle die (viel häufiger als meiner gelesenen) Blogs von Frau Freitag und Fräulein Krise kennen, bin ich mir schon nicht mehr so sicher, weil diese interessanten Blogs einem etwas anderen Genre angehören.
Der damalige Zweite niemehrschule hat offenbar am 9.7.2012 aufgehört und der damalige "Säugling" (Blogs, die 2007/8 gegründet wurden) , Herr Larbig, ist inzwischen weit erwachsener als mein Blog, der zu den "Etablierten" (2006 gegründeten) Blogs gerechnet wurde.
Die 2001 bis 2005 gegründeten Blogs hießen damals bei Lehrerfreund die "Veteranen", ein Name, den sie sich inzwischen, so weit sie durchgehalten haben, redlich verdient haben, auch wenn sie vom (Blog)-Lebensalter her mit 9 bis 13 Jahren großenteils noch nicht einmal als Teenager gelten können.
Gut gegliedert in aktive, weniger aktive und diverse andere Blogarten stellt Herr Rau seine Blogroll vor.
Was soll da meine Lehrerblog-Schau?

Die Lehrerblogszene ändert sich ständig und kein einzelner kann über längere Sicht den Überblick behalten. Aber es gibt eine einfache, relativ unaufwendige Methode, einen Überblick herzustellen. Deshalb bitte ich jeden, der auf diesen Artikel aufmerksam wird, in einem Kommentar seinen Blog mit seinem Entstehungsjahr zu nennen. Das ist freilich noch unzureichend. Zusätzlich bitte ich jede(n), die Zeit und Lust hat, auf diese Blogger-Schau aufmerksam zu machen und andere Lehrerblogger zur Eintragung aufzufordern. Am besten nutzen sie die Gelegenheit auch dazu, Blogs, die ihnen gefallen, vorzustellen und auf die Wahl des Lehrerblogs 2014 aufmerksam zu machen, zu der ich im folgenden Artikel aufrufen werde.

Ich meinerseits verpflichte mich, wenn mindestens 20 Blogger sich hier gemeldet haben, eine Lehrerblogliste im ZUM-Wiki anzulegen, die vollständiger ist als die bisherige Beispielliste.
Damit man innerhalb der vielen Blogs eine gewisse Orientierung erhält, bitte ich darum, außer dem Entstehungsjahr auch Kurzhinweise auf die Ausrichtung des Blogs zu geben (wie z.B. Schulart/stufe oder Fächer). Bei der Gelegenheit noch eine Klarstellung: M.E. sollten sich bei den Lehrerblogs außer Referendaren auch Studierende für das Lehramt melden, da sie weitgehend dasselbe Problemfeld behandeln wie die fertigen Lehrer. Außerdem soll die Wahl des Lehrerblogs 2014  zur Orientierung dienen. Aus der Menge der dort für die einzelnen Blogs abgegebenen Stimmen kann man auf die Beliebtheit schließen und bekommt vielleicht eine Anregung, sich bisher noch unbekannte Blogs anzusehen.

Eine aktuellere Schau auf Lehrerblogs bietet Hanjo (Nov. 2015) (Pdf)

Kommentare:

Michael hat gesagt…

Ausgezeichnete Idee - werde mich sicher ausführlicher beteiligen. Ganz flott habe ich noch einen Hinweis auf eine weitere Blogger/innen-Liste: http://url9.de/QrC

Walter Böhme hat gesagt…

Besten Dank für den Hinweis! Das reicht als Rechtfertigung, eine Liste im ZUM-Wiki aufzumachen.

Freilich fehlt mir dafür noch das Ordnungskriterium "Jahr der ersten Veröffentlichung".

Fächer und Schulformen/stufen führen zu Mehrfachnennungen, die die Übersicht erschweren. Aber man hat jetzt schon fünf Listen, in denen man schnuppern kann.

retemirabile hat gesagt…

Schöne Idee.

Rete-Mirabile.net – http://www.rete-mirabile.net – besteht seit 2004

Grüße,
Andreas

C. Lammert hat gesagt…

"Mutige Schule" (http://mutigeschule.wordpress.com)

besteht seit 2012 und hat sich der Ermutigung in der Pädagogik verschrieben (De/Ge, Gym).

Anonym hat gesagt…

riecken.de besteht seit ca. April 2007. Vorschlagen möchte ich: Gestreift - berührt - geteilt, weil die Rebis total komplementär zur mir all das schreibt, was ich nie schreibe :o)...

Walter Böhme hat gesagt…

@anonym Danke für den Hinweis!

Möchtest du deinen Vorschlag auch bei der "Wahl zum Lehrerblog des Jahres 2014" unter Verlinkung deines Blogs einstellen?

Sozusagen, damit riecken.de mehr Konkurrenz bekommt?

Hier nehme ich "Gestreift - berührt - geteilt" mit dem Entstehungsjahr 2009 auf.

Walter Böhme hat gesagt…

http://www.literatenmelu.de/ ging am 25.06.2006 online und befasst sich v.a. mit dem Einsatz von digitalen Tools im Deutsch- und Geschichtsunterricht, als auch der generellen didaktischen Betrachtung/ Analyse von Lernen mit digitalen Werkzeugen.

Walter Böhme hat gesagt…

Perlen und Geperle
http://perlenundgeperle.wordpress.com/
Biologie - Geschichte , seit 2012

Walter Böhme hat gesagt…

Schwamm drüber
http://www.ixsi.de/
Mathematik, Französisch; Informatik-Studentin
seit 2007

Walter Böhme hat gesagt…

Frau Freitag
http://fraufreitag.wordpress.com/
seit 2009

Anonym hat gesagt…

Bob Bllume
www.bobblume.de
Twitterunterricht und neue Medien
Humor von und mit Lehrern
Aktuelle Essays zum Zeitgeschehen

Walter Böhme hat gesagt…

@Bob Blume: Seit wann ist dein Blog online?

Walter Böhme hat gesagt…

Medien im Geschichtsunterricht
http://geschichtsunterricht.wordpress.com/
Geschichte
seit 2009

Walter Böhme hat gesagt…

Ich habe jetzt schon einmal die Seite im ZUM-Wiki angelegt (http://wikis.zum.de/zum/Lehrerblogs). Ich hoffe aber, dass es hier bald schneller vorangeht, als ich nachkommen kann, und dass dann die, die bald auf der Seite stehen wollen, sich selbst eintragen.

Die Mitarbeit im ZUM-Wiki lohnt sich sowieso.

herrmess hat gesagt…

Sehr fein!
herrmess.wordpress.com - besteht seit April 2013 und dreht sich hauptsächlich um Spiel und Spaß in Latein und Englisch

Jan hat gesagt…

Halbtagsblog.de
Über den Halbtagsjob als Lehrer, Erziehung und den Alltag. Seit 2009.

Wolfgang hat gesagt…

Warum nicht...
Mein alter Blog läuft unter http://www.reliblog.de. Er richtet sich in erster Linie an Religionslehrer. Im Sommer 2013 habe ich ihn eingestellt, da mir die Entscheidungen des Kultusministeriums B-W zu weit weg von der Schulrealität waren.

Seit Ende 2013 schreibe ich unterverschiedenes.de (http://www.unterverschiedenes.de) zu den Themen Schule, Bildungspolitik und Verschiedenes (nomen est omen). Fachlich richtet sich der Blog an Religions- und Psychologielehrer.

Walter Böhme hat gesagt…

Als weitere Lehrerblogliste nenne ich die von "Kreide fressen":
http://www.kreidefressen.de/blogroll/

Walter Böhme hat gesagt…

Weitere Lehrerbloglisten (freilich untermischt mit anderen Bildungsblogs) finden sich auf den Startseiten von ZUM-Unity (http://unity.zum.de/) und Landeskunde (http://landeskunde.wordpress.com/), dort insbesondere zu Deutsch als Fremdsprache und e-Learning.

Herr Rau hat gesagt…

Seite April 2004 schreibe ich unter "Lehrerzimmer" auf http://www.herr-rau.de

schneeschmelze hat gesagt…

Kein Vorschlag zu einem bestimmten Blog, die Spreu vom Weizen trennen, könnt Ihr viel besser als ich. ;) Aber ein Vorschlag zum ganzen: Was fehlt, ist ein Blogplanet zum Thema Bildung und Digitalitis. Wer setzt einen auf? ;)

Walter Böhme hat gesagt…

@schneeschmelze: Ich verstehe von diesen technischen Fragen nichts.

Hoffentlich äußern sich noch andere dazu.

Wichtig wäre, dass man ihn nicht aufsetzt, ohne den genügenden Bekanntheitsgrad sicherstellen zu können.

Charlotte hat gesagt…

Bei mir geht's seit 2012 darum, wie man Fremdsprachen besser unterrichten kann. Hier geht's zum Blog:
Sprachen Besser Lehren

Günter K. Schlamp hat gesagt…

Basedow1764 gibt es seit 2007. Es geht vor allem um Schulbibliotheken – in Deutschland, Europa und der ganzen Welt. Es geht aber auch um Lesen und Leseförderung, um Schule insgesamt, vor allem in Hessen, um PISA-Wahn und Kompetenzorientierung.

Johann Sebastian Basedow war Schulreformer. Er forderte im Jahre 1764 eine Bibliothek in jeder Schule. Im Staate Preußen war das Ziel am Ende der Weimarer Republik erreicht. Preußen gibt es nicht mehr. Schulbibliotheken gibt es aber fast an jeder zweiten Schule, meist im Keller oder unter dem Dach, organisiert von Eltern und idealistischen Lehrerinnen und Lehrern.
http://basedow1764.wordpress.com/

Walter Böhme hat gesagt…

Tipp in Kommentar bei Herrn Rau:
http://ichwerdesowiesorapper.blogspot.de/

Anonym hat gesagt…

Tolle Idee. Ich melde gleich mal meinen Favoriten, die liebe Frau Hilde

http://frauhilde.wordpress.com

Und http://frauhenner.blogspot.de.
Viele Grüße, Franzi

bunterricht hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…

Meine Favoriten:
endlichpause.blogspot.de - Grundschule

ideenreise.blogspot.de - Grundschule

primimaus.wordpress.com - Grundschule u. Privates

www.artprojectsforkids.org - englischsprachig, Kunstunterricht

Suche unbedingt eine Blog über Musikunterricht in der Grundschule. Vielleicht finde ich den dann ja in der neuen Liste !? :-))

Drachi hat gesagt…

Die Lehrerblog-Schau und die Sammlung im ZUM-Wiki finde ich prima.

Ich freue mich, dass meine Drachenburg schon im Wiki aufgelistet ist. Das Blog ist aber im falschen Jahr eingetragen. Es existiert schon sein März 2009.

In der Kandidatenliste für den Lehrerblog des Jahres stehen schon drei meiner regelmäßig gelesenen Blogs.
http://www.kubiwahn.de/blogwahn/ gehört aber auch noch hinein, denke ich.

Walter Böhme hat gesagt…

@drachi: Danke für den Hinweis! 2009 also (ist umgesetzt).
Bei Blogs ohne Archiv ist es leider sehr aufwendig, festzustellen, wann sie begonnen haben. Wie es zu dem Fehler kam, kann ich nicht mehr rekonstruieren.

philosophus hat gesagt…

Ich schreibe seit 2004, wenn auch nicht immer als Lehrer und selten zur (eigenen) Schule: http://philosophus.de/home/

Meine Lieblingslehrerweblogs sind hier: http://philosophus.de/home/lieblingslehrerlogbuecher/

M. Veeser-Dombrowski hat gesagt…

Seit 2008 betreibe ich meine Website http://www.veeser-dombrowski.de als Blog.

Meine Themen sind allgemein das Lernen und speziell im Religionsunterricht an beruflichen Schulen und in Supervision/Coaching für Lehrkräfte und andere soziale Berufe. Insofern ist mein Blog kein lupenreines Lehrerblog.

- Aus Rückmeldungen weiß ich, dass die Seite von Lehrerkräften als material- und hilfreich eingeschätzt wird.

Anonym hat gesagt…

Dann ist da noch:

http://www.abcund123.de/
lesen-schreiben-rechnen
aus der Legasthenie/Dyskalkulie-Therapie

und

http://www.grundschulkram-aus-der-kruschkiste.de

Gruß

M. Veeser-Dombrowski hat gesagt…

Auf zwei weitere Blogs möchte ich noch aufmerksam machen:
1. http://webcompetent.org/ bietet vielfältige Medien-Tipps und medien- und religionspädagogische Einordnungen.
2. http://fachschule.blogs.rpi-virtuell.net/ Hier bloggt meine evangelische Kollegin Marion Holzhüter über ihre handlungsorientiert ansetzenden Unterrichte an einer sozialpädagogischen, berufsbildenden Schule - seit 2014

Walter Böhme hat gesagt…

Inzwischen haben wir ca. 20 Grundschulblogs auf der Liste. Zeit, über eine Wahl der besten Grundschulblogs nachzudenken, wo dann auch Gelegenheit wäre, die einzelnen Blogs auch etwas ausführlicher zu charakterisieren.

Walter Böhme hat gesagt…

Um 24:00 (für die Leser um 0:00 Uhr des folgenden Tages) erreicht mich die für mich wichtigste Meldung des Tages. Karl Kirst hat neben seinem Bog auf der ZUM-Unity (http://unity.zum.de/networks/blog/posts.Karl.Kirst) auch einen persönlichen Blog angelegt (http://www.karl-kirst.de/blog/). Neben der Arbeit, die er als Lehrer und als Hauptorganisator des ZUM-Wikis und als Vorsitzender der ZUM leistet, kann er unmöglich noch weitere Arbeit leisten außer der, die er seiner Familie schuldig ist.
Umso mehr werde ich es zu schätzen wissen, wenn er einmal dazu kommt, zu schreiben, was ihm wichtig ist, ohne dass andere es brauchen.
Denn die Funktion sollte ein Blog auch erfüllen, selbst wenn es ein Lehrerblog ist.

Drachi hat gesagt…

@Walter Böhme

Vielen Dank für die schnelle Umsetzung. (Mein Blog hat übrigens ein Archiv ;-). ) Eine Änderung wünsche ich mir noch: mein Blog wird als inaktiv geführt. Das stimmt nicht mehr :)

Ich möchte auch noch ein paar Grundschulblogs nennen: Mathelandschaft seit 2013 http://mathelandschaft.blogspot.de/
MalAndersMontessori seit 2014 http://malandersmontessori.blogspot.de/
Lernstübchen-Grundschule seit 2014 http://lernstuebchen-grundschule.blogspot.de/
Abenteuer Inklusion seit 2013 http://www.abenteuer-inklusion.de/
Herr Emrich schreibt seit 2013 http://emrich.in/
Mal so am Rande seit 2012 http://malsoamrande.blogspot.de/
Wahnsinnsklasse seit 2012 http://wahnsinnsklasse.blogspot.de/

Endlich Pause?! ist schon in der Liste, es fehlt das Entstehungsjahr: 2011

Nochmals vielen Dank für die Erstellung der tollen Blog-Übersicht im Wiki.

Walter Böhme hat gesagt…

Herzlichen Dank für die tatkräftige Unterstützung!
Gerade die neuen Blogs findet man, wenn man nicht in demselben Feld arbeitet, kaum.
Besten Dank auch für die Entstehungsjahre! Angesichts der vielen Bloghinweise komme ich mit dem Herausfinden der Jahre nicht nach und hoffe, dass sie bald nachgetragen werden.
Ich hoffe auf weitere Unterstützung. Vielleicht kommen wir noch auf 30 Grundschulblogs.

Hattifnatte hat gesagt…

Schöne Idee, so schmort man nicht immer im eigenen Blogsaft.

Ich bin Sonderschullehrerin und blogge als Hattifnatte (Gedanken mit sonderpädagogischem Förderbedarf) seit 2011: http://hattifnatte.wordpress.com

Unbedingt erwähnenswert finde ich noch Musik in der Schule: musik-fromm.de. Sehr fundiertes, kreatives Schulmusikblog

Drachi hat gesagt…

Als weitere Unterstützung habe ich einen großen Teil Blogs besucht, deren Erstjahr noch nicht festgestellt wurde.

ABCund123 seit 2010
Frau Locke seit 2013
gerhardsennlaub.de seit 2007
Herr Dr. Hannibal Wägele … seit 2011
Ideenreise seit 2013
Kubiwahn seit 2010
Papillionis liest seit 2010
Hier bloggt die FSS- Religion in sozialpäd. Bildungsgängen seit 2013
Miss Wirtschaft seit 2010
Carsten Reichert seit 2009

Walter Böhme hat gesagt…

Ganz herzlichen Dank!

Gegenwärtig komme ich wirklich nicht nach.
Anfrage, lieber Drachi, kannst du mir vielleicht sogar auch sagen, welche Grundschulblogs mit -klasse im Namen Lehrerblogs und welche Blogs für eine Klassenstufe sind?
Bei Sonnenklasse ist's mir klar, Wahnsinnsklasse scheint mir nur für eine Stufe zu sein, aber sonst stehe ich auf dem Schlauch.

Anonym hat gesagt…

Materialwiese: http://materialwiese.blogspot.de
seit 2012

Drachi hat gesagt…

Hm, ich kann ja mein Halbwissen beisteuern:

Sonnenklasse ist meiner Meinung nach ein Materialblog, auf dem die Betreiberin Materialien einstellt, die sie aktuell für ihren Unterricht erstellt, teilweise aktualisiert sie aber auch ältere Dateien und stellt sie online.

Wahnsinnsklasse ist zu einem großen Teil ein Materialblog für Mathe, Deutsch und Kunst Klasse 3/4. Der Klassenblog der Lehrerin ist die Eulenklasse http://eulenklasse.blogspot.de/

Im Blog Hasenklasse stellt der Lehrer einer jahrgangsgemischten Förderklasse an einer Schule mit Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation Materialien zur Verfügung. seit 2012 http://hasenklasse.blogspot.de/p/impressum.html

Die Kroko-Klasse ist aktuell der Klassenblog einer 4. Klasse http://www.kroko-klasse.blogspot.de/ Das Blog startete 2011 als die Schüler wohl Zweitklässler waren.

http://froschklasse.de/ ist ein Klassenblog, der nicht nur von der Lehrerin mit Artikeln gefüllt wird. Die Schüler schreiben ebenfalls in diesem Blog. existiert seit 2009 - sicherlich mit anderen Schülern als heute ;-)

Die Katzenklasse ist meiner Meinung nach kein Klassenblog. Die Lehrerin schreibt aus ihrem Schulalltag und stellt vereinzelt auch Materialien zur Verfügung. http://diekatzenklasse.blogspot.de/ seit 2012

Die pinguin-Klasse ist ein Klassenblog mir interessanten Gedankungen der Lehrerin zum Schulanfang, zum Einsatz von Lapbooks, ... 2011 bis 2012 http://www.pinguin-klasse.de

Ein schönes Beispiel für gebloggtes Klassenleben ist auch dieses: Eisbären und Pinguine seit 2011 http://blog.4teachers.de/eispin/

In der Tigerklasse berichtet eine Lehrerin aus ihrem Schulalltag und stellt auch einige Materialien zu Verfügung. Meiner Meinung nach eine Mischung aus Lehrer- und Klassenblog. Es werden auch passwortgeschützte Elterninformationen bereitgestellt. http://www.die-tigerklasse.de/ seit 2013

Bären und Tiger Informationen über die Arbeit in einer jahrgangsgemischten Klasse 1/2 mit Materialien - meiner meinung nach kein richtiges Blog, da die chronologischen Einträge fehlen http://www.baeren-und-tiger.de/ seit 2013

Ich hoffe, das erleichtert die weitere Arbeit am Blog-Wiki.

Walter Böhme hat gesagt…

Karl Kirst teilt mit:
In der ZUM-Unity sind u.a. folgende (bis heute aktiven) Blogs entstanden:

Karl-Kirst-Blog (06.04.2010)
K. Dautel Weblog (07.04.2010)
Fontane44 (13.04.2010)
Mandy Schütze (28.04.2010)
Das ZUM-Team bloggt (11.05.2010)
TNoltes pädagogischer Irrgarten (31.05.2010)
Wesentliches und Unwesentliches - mein persönlicher Blickwinkel (06.12.2012)

Walter Böhme hat gesagt…

@Drachi Ganz herzlichen Dank! Das hat mir einige Recherche auf einem Gebiet, wo ich mich nicht auskenne abgenommen.
Es offenbar schon sinnvoll, dass ich eine eigene Seite Klassenblogs aufgemacht habe.
Andererseits habe ich damit dann ja einiges einzutragen. Ich mache mich daran, sobald ich wieder dazu komme.

norberto42 hat gesagt…

Vor norberto42.kulando.de hatte ich schon das Blog studioD.bloghof.net (ab 2003 oder 2004, inzwischen gelöscht) und davor ca. 1 Jahr lang eines, ebenfalls mit dem Namen studioD, bei 20six, das ich versehentlich gelöscht habe. Leider kann ich die Daten der studioD-Blogs nicht mehr nachweisen.

Walter Böhme hat gesagt…

@norberto42 Dein Hinweis steht jetzt in einer Anmerkung im ZUM-Wiki.

Renée Lechner hat gesagt…

schöne Idee

http://web2-unterricht.blogspot.ch/

seit 2012
wir sind drei Lehrer/in

Walter Böhme hat gesagt…

@Renée Lechner: Soeben im ZUM-Wiki eingetragen

Walter Böhme hat gesagt…

An alle, die hier Blogs eingetragen haben:
Ich bedanke mich sehr für die vielfältigen Beiträge. Ohne die wäre keine so ausführliche Liste auf dem ZUM-Wiki zustande gekommen.
Die Sammlung soll nicht etwa mit der Lehrerblogwahl 2014 zu Ende gehen, sondern ich hoffe, dass hier weiter Blogs eingetragen werden.

der superpauker hat gesagt…

Ich möchte kurz auf meinen Lehrerblog hinweisen, den ich seit 2013 schreibe. Meine Themen drehen sich in erster Linie um Pädagogik, Lernen und Schule. Im Mittelpunkt steht das Lehrer- und Schülerverhalten. Ich mache unkonventionelle Vorschläge für die Veränderung des Schulalltags, die auch umsetzbar sind.
Mein Blog ist zu finden unter: www.dersuperpauker.blog.de

Walter Böhme hat gesagt…

@der superpauker Besten Dank! Ich freue mich, dass meine Anregung weiterhin aufgegriffen wird. Der Blog ist jetzt im ZUM-Wiki eingetragen.

Anonym hat gesagt…

Rosies fantastische Grundschulwelt

Das sagt wohl schon alles :-)

Zwar noch ganz frisch, erst vor kurzem gestartet, trotzdem schon sehr nett.

http://rosiesfantastischewelt.blogspot.de/

Walter Böhme hat gesagt…

Ich wünsche viel Freude und viel Erfolg!
Ich habe den Blog eben im ZUM-Wiki eingetragen.

Da kann ich mir schon mal Mühe geben, dass ich nicht verpasse, wenn der 200. Blog auf die Liste kommt. Ein Moped (wie für den millionensten
Gastarbeiter) gibt es nicht; aber ich werde mir etwas einfallen lassen.

rup hat gesagt…

Schöne Idee!

http://blogpaed.de

seit 10/2012; Überlegungen zu Pädagogik + Didaktik

Cheers.

Vinni hat gesagt…

Was für eine tolle Idee! (Auch um sein eigenes Blog zu bewerben)

Meines ist noch ziemlich frisch, aber ich würde es hier gerne schon mal angeben:

http://inderzwischenzeit.blogspot.de/

Anonym hat gesagt…

Die Übersicht hat mir als Einsteiger schon sehr geholfen! Habe gerade meinen Blog gestartet:

www.buntesklassenzimmer.de

Schwerpunkt: Grundschule, Deu, Ma, Engl, Sachunterricht, Regeln und Rituale, Tipps und Tricks

Seit Dezember 2014

Vielen Dank

Walter Böhme hat gesagt…

Habe ich eingetragen.

Man darf sich aber auch gern selbst eintragen. Freilich kann es sicher nicht schaden, sich auch hier zu nennen, denn hier fallen Neueinträge wohl noch mehr auf.

M. Grosty hat gesagt…

Tolle Idee. Mein Blog ist unter folgender Adresse zu finden:
https://grosty.wordpress.com/
Schwerpunkte sind Themen rund um die Schule, Moodle, Interaktive Whiteboards, Einsatz digitaler Medien im Unterricht und Softwaretipps.

Walter Böhme hat gesagt…

Ich freue mich über jeden, der hier auf sein Blog hinweist.
Ab nächste Woche werde ich freilich für ca. drei Wochen nicht ins Internet kommen und keine Kommentare freischalten können.
Entweder trägt man also sein Blog gleich selbst im ZUM-Wiki unter Lehrerblogs ein, oder man wartet drei vier Wochen mit dem Hinweis, bis ich wieder dazu komme, die Kommentare wahrzunehmen.

Alltagsarbeiter hat gesagt…

Da mache ich doch glatt Werbung für meinen Blog, der im Februar 2015 gestartet und damit noch fast im Säuglingsalter ist:

https://alltagsarbeiter.wordpress.com/

Haupt-/Realschule mit den Fächern Deutsch, Religion, Hauswirtschaft.

Es gibt einige Erzählungen aus dem Unterricht, die aber vor allem Berichte aus dem menschlichen Miteinander meiner Schüler sind.

Walter Böhme hat gesagt…

Danke für die Information! Der Blog ist jetzt im ZUM-Wiki bei den Lehrerblogs von 2015 eingetragen.

Alltagsarbeiter hat gesagt…

Danke dafür! Das mit dem Selbsteintragen habe ich gerade erst wahrgenommen...

Bildungslücken hat gesagt…

Ich blogge seit 2014 über Bildungslücken. Mein Ziel ist es, systematische Mängel im Bildungssystem aufzeigen, die allen motivierten Lehrerinnen und Lehrern die Arbeit schwer machen. Ich möchte die strukturellen Probleme unseres Schulsystems für ein breites Publikum nachvollziehbar beschreiben, weil die Arbeitsbedingungen der Lehrer bei allen politischen Diskussionen um Bildungsreformen viel zu selten in den Blick genommen werden.

Der Untertitel „Warum ICH kein guter Lehrer bin“ ist nur vorläufig. Ich würde mir wünschen, dass auf diesem Blog weitere Bildungs-Praktiker von allen Schulformen Bildungslücken analysieren.

Nicht nur deshalb würde ich mich über eine Aufnahme in die Lehrer-Blog-Übersicht freuen.

Viele Grüße!

Walter Böhme hat gesagt…

Ich habe deinen Blog im ZUM-Wiki eingetragen: http://wikis.zum.de/zum/Lehrerblogs#Bildungsl.C3.BCcken
Ich selbst bin pensioniert und kann über die heutige Praxis nicht zureichend informiert mitreden. - Sicher aber ist Kooperation sinnvoll. Vielleicht hast du Lust, beim Blog der ZUM (http://www.zum.de/portal/blog) einen Gastbeitrag zu schreiben?

Unknown hat gesagt…

Ich betreibe seit 2013 lehrerblog.net. Dieser Blog bezieht sich allgemein auf den Unterrichtsalltag sowie auf Unterrichtsmaterialien für die Fächer Sozialwissenschaften, Politik und Geschichte.
Ich freue mich über Anregungen und nützliche Tipps. :-)

Walter Böhme hat gesagt…

Besten Dank für die Information! Ich habe den Blog im ZUM-Wiki eingetragen:
http://wikis.zum.de/zum/Lehrerblogs#Der_Lehrerblog

Anonym hat gesagt…

Seit Anfang 2015 betreibe ich den Blog https://informaticanade.wordpress.com/
Ich bin Lehrer für Informatik und Englisch.

Sebastian Schmidt hat gesagt…

Ich blogge seit 2015 über Themen rund um den Flipped Classroom auf www.flippedmathe.de Die Homepage selber betreibe ich schon seit 2013. Vielleicht wäre das auch etwas. 2015 wurden einige Artikel dann in das Blogformat übernommen. Wäre das auch etwas für die Lehrerblogs?
Liebe Grüße Sebastian Schmidt

Diana hat gesagt…

Guten Tag,
ich blogge seit 2014 auf www.buntesklassenzimmer.de über Anregungen, Tipps und Tricks für den Unterricht in der Grundschule und die Elternarbeit.
Viele Grüße

Walter Böhme hat gesagt…

Ich habe jetzt deinen Blog bei den Klassenblogs eingefügt, aber auch alle Klassenblogs auf der Lehrerblogseite eingefügt, weil die Seite häufiger besucht wird.

Christoph hat gesagt…

Guten Tag

Seit 2003 gibt es den digithek blog (bis 2013 unter dem Namen blogthek) begleitend zur Recherchierwebseite für Mittel- und Berufsfachschulen der Schweiz. Hinweise auf Nützliches für den Unterricht, Schulbibliothekarisches:

http://blog.digithek.ch/

Viele Grüsse

Christoph Steiner

Walter Böhme hat gesagt…

Ich habe ihn jetzt im ZUM-Wiki verlinkt: http://wikis.zum.de/zum/Lehrerblogs#digithek_blog

Anonym hat gesagt…

Meine URL hat sich geändert. Es ist nicht mehr informaticanade.wordpress.com, sondern informaticana.de
Bitte ändern :)

Daria Burger hat gesagt…

Guten Tag,

ich habe einen neuen Blog begonnen (seit Juli 2016), der das digitale Lernen unter Einsatz von mobilen Endgeräten, BYOD-Bedingungen von Schülern und die Nutzung des iPad Pros in Lehrerhand, zum Thema hat. Es geht um den Unterricht in Nahrungsberufen an der Berufsschule in Baden-Württemberg:

https://dariaburger.wordpress.com/

Viele Grüße

Daria Burger

Walter Böhme hat gesagt…

Besten Dank für den Tipp. Ist veröffentlicht: https://wiki.zum.de/wiki/Lehrerblogs#2016