11.5.14

Der arme Winterkorn - andere verdienen 2,5 Milliarden im Jahr

Für 15 Millionen Euro muss der Vorstandsvorsitzende von VW ein volles Jahr arbeiten. David Tepper, der Leiter des Hedgefonds Appaloosa, brauchte dafür nur 2,2 Tage zu arbeiten. Denn er hat nach Angaben des Fachmagazins Institutional Investor's Alpha im letzten Jahr umgerechnet 2,5 Milliarden Euro verdient. (sieh FR vom 8.5.14)

An sich äußere ich mich hier nicht zu politischen Themen, sondern allenfalls zu bildungspolitischen.
Aber es gibt Ausnahmen. Eklatante gesellschaftliche Ungerechtigkeiten zu kennen, ist meiner Meinung nach eine notwendige Voraussetzung für die Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung, und die gehört zur Bildung.

Kommentare:

Hauptschulblues hat gesagt…

Tja, empören hilft hier wenig. Schade, dass der gute alte Marx nicht vom Kopf auf die Füße gestellt wurde.

Walter Böhme hat gesagt…

Empören hilft wenig, wenn es dabei bleibt.
Wichtig ist, dass man mit seiner Empörung nicht alleine bleibt. Dann kann sich - wie an eurer Schule - etwas ändern.
Ob man mit dem Umdrehen des alten Marx anfangen muss?

Hauptschulblues hat gesagt…

Jetzt nicht mehr, das haben wir, glaube ich, schon vor langem versäumt. War ja auch schwierig, dauernd mit dem real existierenden Sozialismus konfrontiert zu werden.